Back to top

Our Open Road

Media Folder: 

Was als Traum begann und sich zu einem 12-Monats-Plan entwickelte, ist jetzt ein Leben on-the-road. Adam, Emily und Colette Harteau verließen Kalifornien im Oktober 2012 in ihrer VW Westfalia mit dem Ziel, Tierra del Fuego zu erreichen und ein Jahr später zurückzukehren. Nach fünf Monaten beschlossen sie, sich auf eine unbekannte Zukunft einzulassen und die Vorteile einer langsamen Reise anzunehmen. Sie genießen glückselig das Leben auf der langsamen Straße, ohne Ende in Sicht.

Adam ist Künstler und findet Inspiration in den Landschaften und Menschen, die er auf dem Weg trifft; die Fotografie ist derzeit sein Hauptmedium, da er Momente auf der Straße einfängt, die er mit Collagen, Zeichnungen und dergleichen in ein neues Kunstwerk einarbeitet.

“Our Open Road” ist ein modernes Familienporträt. So wie sie die Bequemlichkeit abwerfen, um den amerikanischen Traum zu verfolgen, hoffen sie auch, andere dazu zu inspirieren, zu gestalten, gut zu essen, viel Zeit zusammen zu verbringen und Abenteuer in ihre eigenen großen Hinterhöfe zu lassen. Im Sommer 2014 landeten sie im EcoCamp und bevor Adam sich für den Torres del Paine Circuit entschied, verliebten sie sich in den Frieden der grünen Kuppeln des EcoCamp.